Wie du eine gute Navigation auf deiner Website realisierst

Share on pinterest
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email

Inhaltsverzeichnis:

Gib deinen Kunden die Gewissheit, dass sie am richtigen Ort sind.

Kannst du dir eine Welt vorstellen, in der wir alle davon leben können, das zu tun, was wir lieben, was wir am besten beherrschen, was uns glücklich macht? Dies ist Teil meiner Vision von der Welt, in der ich leben möchte, der Welt, die ich mir für meine Kinder wünsche, der Welt, die ich mir für dich wünsche.

Für jedes Unternehmen ist heutzutage die eigene Website von entscheidender Bedeutung. Es ist von großem Wert, eine Website zu haben, die für dich arbeitet, eine Website, die es schafft, deine Botschaft zu vermitteln und bei deinen Kunden und deinem Publikum Anklang zu finden, eine Website, die mit strategischem Design das, was deine Kunden anzieht und was dich als Marke und Unternehmen ausmacht harmonisch zu verbinden.

Zum Ergebnis einer klaren und soliden Markenstrategie in Verbindung mit einer guten Struktur und gutem Webdesign gehört, dass es gelingt, Kunden anzuziehen, ihnen zu zeigen und zu vermitteln, dass deine Produkte und/oder Dienstleistungen die Lösung für ihre Bedürfnisse sind.

Deine Kunden müssen in der Lage sein, das Angebot deines Unternehmens zu finden, zu verstehen und intuitiv und ohne großen Aufwand die Antwort auf ihre Fragen zu finden.

Was du nicht willst ist eine unordentliche, nicht intuitive Webseite, die dir Kopfschmerzen bereitet, deine Kunden verwirrt und die Leute dazu bringt, wieder zu gehen.

“If you’re good at it, and you love it, and it helps you navigate the river of the world, then it can’t be wrong.”

― Sherman Alexie

Hier sind 5 einfache und praktische Punkte die du nutzen kannst, damit deine Website ein besseres Benutzererlebnis und eine bessere Navigierbarkeit bietet:

1. Die Kopfzeile und das Navigationsmenü

Laut einer Studie von Komarketing nutzen 50% der Besucher das Navigationsmenü um sich zu orientieren und 36% gelangen zur Startseite, indem sie auf das Logo des Unternehmens klicken.

When you get to an internal page on a vendor website from a referral site or search engine, how do you orient yourself?” Almost 50% of respondents indicated they use the navigation menu, with 36% stating they use the Company Logo to reach the home page.
(https://komarketing.com/resources/b2b-web-usability-report-2015/)

Komarketing

Nachdem du alle Seiten deiner Website aufgelistet hast, versetze dich in die Rolle deines Kunden und betrachte sie aus seiner Sicht. Zeige in deinem Hauptmenü das, was deine Besucher brauchen und sehen wollen.

Wenn du diese Zeilen liest, dann bedeutet das, dass sich deine Augen ganz natürlich von links nach rechts bewegen. Du kannst dies also zu deinem Vorteil nutzen und damit beginnen Logik und Hierarchie zu schaffen, indem du die wichtigsten und relevantesten Dinge in deinem Hauptmenü von links nach rechts positionierst.

Es ist wichtig, das Hauptmenü nicht zu überladen. Mit maximal 5-6 Punkten kannst du Orientierung, Informationen und Optionen bieten, ohne die Besucher zu überfordern.

Das Impressum muss nicht in der Kopfzeile stehen, und deine sozialen Netzwerke auch nicht.

Heutzutage ist das zwar bereits Standard, aber stelle trotzdem sicher, dass das Logo in deinem Hauptmenü dich wirklich mit einem Klick auf die Startseite deiner Webseite bringt.

“I thrive in structure. I drown in chaos.”

― Anna Kendrick
Como lograr una buena navegacion en tu Website | Red Ruby Sphere | Brand Strategy & Webdesign | Alma Seidel

2. Handlungsaufforderungen (CTA) auf deinen Seiten

Nicht jeder gelangt über deine Homepage auf deine Webseite. Dies ist eine Tatsache, die nicht ignoriert werden kann und die du auch für dich nutzen kannst.

Jede Seite hat ihren eigenen Zweck, verwende Handlungsaufforderungen (CTA) um auf deiner Webseite weiter zu navigieren. Du kannst dazu Buttons, Links, Grafiken, Icons verwenden.

Solange auf jeder Seite ein klarer Handlungszweck erkennbar ist und du diesen deinen Kunden auch vermitteln kannst, werden diese den Sinn und Vorteil für sich erkennen, zu klicken und weiter zu blättern.

Nun, alles “klickbar” zu machen, ist allerdings auch keine gute Idee. Wenn du eine Strategie, einen Zweck, ein Warum hast, dann bist du auf einem guten Weg.

3. Konsistenz in Text und Grafik.

Eine Sache, die den Fluss der Navigation stören könnte, ist ein plötzlicher Wechsel des Stils oder des Tons, wenn der Eindruck erweckt wird, dass jetzt jemand anderes spricht oder dass sich die Ausdrucksweise erheblich geändert hat.

Denke immer daran, dass es für eine persönliche Marke (dies gilt u.a. für Berater und Coaches) wichtig ist, den Tonfall und die Art der Grafiken und Farben festzulegen, um die Konsistenz und Absicht zu erreichen die notwendig ist, um deinem Unternehmen Identität und Persönlichkeit zu verleihen.

Konsistenz, Relevanz und Kongruenz können Markenharmonie schaffen, und das ist nicht nur gut für die Navigation auf deiner Website, sondern hilft dir auch, deine eigene Marke weiter zu konsolidieren.

“The sacred formula of positivism: love as a principle, the order as a foundation, and progress as a goal.”

― Auguste Comte
Como lograr una buena navegacion en tu Website | Red Ruby Sphere | Brand Strategy & Webdesign | Alma Seidel

4. Die Hierarchie der Abschnitte, Texte und Bilder.

Unser Gehirn kann Informationen schneller verarbeiten, wenn es eine gewisse Ordnung und Struktur erkennen kann die mit dem übereinstimmt, was wir auf der Webseite sehen.

Schon allein die Größe der Absätze, Texte und Bilder zu berücksichtigen, kann dem Kunden einen Eindruck von der Wichtigkeit der einzelnen Elemente auf jeder Seite geben.

Wenn du die Größe der Absätze um Details wie Farben, Fotos und Weißräume ergänzt, wird deine Struktur besser definiert.

Was den Text betrifft, so ist es einfach, eine Organisation und Hierarchie zu erreichen, indem man unterschiedliche Schriftgrößen für Titel und Untertitel, Fettdruck, Aufzählungszeichen oder Nummerierung verwendet.

5. Der Suchen-Button

Selbst wenn deine Webseite noch nicht so umfangreich ist, kann ein Suchen-Button innerhalb deiner Webseite auch ein Werkzeug sein, um deinen Kunden schnell und einfach die benötigten Informationen zu präsentieren.

Für jede Website mit einer beliebigen Anzahl von Seiten, Blog-Einträgen und möglichen digitalen Produkten bringt eine Suchfunktion nur Vorteile.

Wenn du Hilfe bei einem bestimmten Problem benötigst, dann hier kontaktieren, oder mir eine E-Mail schicken kannst, ich freue mich auf deine Kommentare und werde dir helfen bei allen Fragen zu deiner Markenstrategie und deinem Webdesign.

Vergiss nicht, die Dateien aus dem Zugang zum Tresor  herunterzuladen, die dir sicherlich helfen werden, deine Marke und dein Geschäft voranzubringen.

Mucho éxito y sigue avanzando,

Alma.

Share on pinterest
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email
Plane, gestalte und entwickle dein Business so, dass es dich erfüllt.
MACH AUCH DU MIT!​

Erhalte Zugang zu Ressourcen, um dein einzigartiges Unternehmen zu entwickeln »

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5/5
Meine Kunden sind die besten

Lies, was meine Kunden über die Zusammenarbeit mit mir sagen:

Mindful Brand & Business

Schaffe deine eigene Marke und Onlinepräsenz bewusst

Erhalte Zugang
zum Tresor

Dort findest du Ressourcen, um dein einzigartiges Unternehmen zu entwickeln