Prokrastination gezielt erfolgreich bekämpfen

Gründe für Aufschieberitis | www.redrubysphere.com | Red Ruby Sphere

Gründe für Aufschieberitis. Prokrastination erkennen.

Bei den meisten Menschen liegt der Grund für Prokrastination nicht darin, dass sie faul wären.

Manchmal wissen wir einfach nicht, wie wir etwas Neues anfangen oder es fehlt uns eine Idee wie genau wir etwas machen sollten. Manchmal wollen wir auch einfach alles richtig und perfekt machen und zögern deshalb.

Ein anderes Mal sind wir zwar mutig genug um etwas anzufangen, aber dann geht irgendetwas schief, wir stoßen auf ein Hindernis oder wir müssen etwas machen das außerhalb der eigenen Komfortzone liegt. Vielleicht planen wir manchmal für unsere Aufgaben den falschen Zeitraum, fühlen uns überfordert wenn es länger dauert als gedacht und wollen dann einfach nicht weiter machen eben weil es sich anfühlt als wäre es zu viel. Dies alles sind mögliche Ursachen für Prokrastination.

Es gibt viele Gründe, warum wir manchmal aufhören an Dingen zu arbeiten und sie lieber aufschieben. Deswegen es ist wichtig zu erst den Grund für das Aufschieben zu erkennen. Ist es die Angst vor dem Scheitern? Die Angst davor, Fehler zu machen? Angst vor Unannehmlichkeiten? Vor neue oder ungewohnten Aufgaben? Arbeiten außerhalb von unserer Komfortzone?

Wenn wir den Grund identifiziert haben, dann kann man daran arbeiten. Vielleicht hilft es, anfangs ein bisschen Zeit einzuplanen, um mit einer neuen Software zu „spielen“ um später damit effizient arbeiten zu können. Vielleicht ist es hilfreich über eine längere Zeit und bei verschiedenen Aufgaben, den tatsächlichen Zeitbedarf zu messen, um ähnliche Aufgaben in Zukunft besser planen zu können. Vielleicht ist die Lösung auch eine Weiterbildung, um ein neues Aufgabengebiet ohne Angst bearbeiten zu können.

Grunde für Aufschieberitis | www.redrubysphere.com | Red Ruby Sphere

Rhythmus finden und Routine entwickeln.

Zu Beginn sollten wir nicht direkt nach totaler Perfektion streben, viel wichtiger ist es, ein erreichbares Ziel zu haben, einen Arbeitsplan (ToDo-Liste) zu erstellen und anzufangen Dinge zu erledigen. Es ist oftmals viel einfacher etwas an einem Text, Produkt oder Design zu verbessern nachdem wir angefangen haben daran zu arbeiten oder vielleicht sogar schon ein Prototyp fertig ist. Wenn wir einmal den Rhythmus gefunden haben, ist es einfacher dran zu bleiben.

Wichtig bei der Erstellung der ToDo-Liste ist es, das Ziel in realistische, einfache, kurze und direkt ausführbare Schritte zu unterteilen denn die einzelnen Schritte sollen keinesfalls überwältigend sein. Diese kleinen Schritte helfen uns auch, unsere eigenen „Deadlines“ selbst festzulegen. Im Kalender muss für die Bearbeitung der Aufgabenliste eine realistische Zeit blockiert werden, damit wir eine Routine entwickeln und fokussiert bleiben können. Wir sollten alle Ablenkungen vermeiden oder ausschalten, hier hilft vielleicht die Pomodoro Methode.

Fortschritte sichtbar machen und Belohnung.

Wir müssen immer ehrlich mit uns selbst sein und den Erfolg im Auge behalten. Dazu kann es hilfreich sein, den Fortschritt in der ToDo-Liste deutlich sichtbar zu machen. Wenn wir wichtige Aufgaben erledigt haben sollten wir uns dafür auch belohnen, denn ein guter psychischer und physischer Zustand führt zu besserer Leistungsfähigkeit und damit fast automatisch dazu, dass wir uns weniger mit Prokrastination beschäftigen müssen.

Anti Prokrastination Wall Decor 😉

Ein kleines Geschenk für dich: Gratis zum Herunterladen und selber Ausdrucken: Wall Art fürs Arbeitszimmer & Gratis Wochenplan (nur für den privaten Gebrauch): 

Wie ist es bei dir? Was hast du gemacht, um das Aufschieben zu bekämpfen? Bitte schreibe einen Kommentar darüber, was für dich funktioniert hat 🙂

– Alma.

Alma Seidel

Hola, ich bin Alma. Ich will dir helfen Klarheit und die optimale Strategie zu finden, um deine Marke zu definieren und deine Online Präsenz direkt in das Bewusstsein deiner Kunden zu bringen, während deine Website dich stolz macht. Ich biete ein Komplettpaket aus Markenstrategie und WordPress Webdesign nach den Richtlinien von modernem Marketing mit einem ehrlichen und holistischen Konzept für Mindful Entrepreneurs. Ich liebe strategische Planung und ästhetisches Design. Ich spreche Spanisch, Englisch und Deutsch, manchmal eher „Dengliñol“ :)

Plane, gestalte & entwickle dein Business so, dass es dich erfüllt

Das könnte dir auch gefallen...

THEMEN

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.